Jarsin® – vertreibt die dunklen Wolken

Der pflanzliche Stimmungsaufheller

Niedergeschlagenheit, innere Unruhe, depressive Verstimmung: Wer betroffen ist, möchte eine wirksame Hilfe. Dabei setzen nicht nur Verbraucher, sondern auch Ärzte und Apotheker auf die heilsame Wirkung pflanzlicher Präparate – insbesondere von Johanniskraut. So kann Jarsin® dabei helfen, die niedergeschlagene Stimmung wieder anzuheben. Sein Johanniskraut-Spezialextrakt LI 160 wirkt ausgleichend auf die Konzentration der Botenstoffe im Gehirn. Glücks- und Stresshormone kommen wieder in Balance, das seelische Gleichgewicht kann sich wieder einstellen – und damit auch das Wohlbefinden. Johanniskraut bringt mit dem „Sonnenschein“ unter den Arzneipflanzen (siehe „Wirkung von Johanniskraut“) wieder Licht ins Leben.

 

Die Wirksamkeit des Spezialextraktes LI 160 wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegt. Dabei hat sich der Johanniskrautextrakt als ebenbürtig zu den in den Studien verglichenen chemischen Antidepressiva erwiesen. Der in Jarsin® enthaltene Hypericumextrakt LI 160 ist ein standardisierter Extrakt, der durch alkoholische Extraktion der Substanz aus getrockneten Johanniskrautblüten und -blättern gewonnen wird.

Unsere Empfehlung – Jarsin®
Der pflanzliche Stimmungsaufheller

Jarsin® nutzt die Wirkung des Johanniskrauts zur Behandlung von leichten depressiven Verstimmungen. Mit seiner Produktrange bietet Jarsin® unterschiedliche Wirkstärken (300 mg/450 mg) für individuelle Einnahmebedarfe.

  • stimmungsaufhellend und ausgleichend, dadurch
  • mehr Kraft und Energie für den Alltag
  • Spezialextrakt für höchste Qualität und Sicherheit
  • der Klassiker unter den Johanniskraut-Präparaten

Die antidepressive Wirkung von Jarsin® führt zu einer Antriebssteigerung und Stimmungsaufhellung. Dadurch kann die Wiederherstellung der Leistungsbereitschaft und die Tagesaktivität in Beruf und Familie gefördert werden. Als Folge der entspannenden und ausgleichenden Wirkung auf das körperliche und seelische Empfinden, kann es zu einer spürbaren Verbesserung der Nachtruhe kommen.

Wirkstärken/Packungsgrößen:

  • 300 mg – 100 Tabletten
  • 450 mg – 60 und 100 Tabletten

Johanniskrautpräparate wirken – wie viele pflanzliche Mittel – nicht sofort. Mit einer deutlichen Besserung kann nach vier bis sechs Wochen gerechnet werden. Außerdem wirkt Johanniskraut nur, wenn es regelmäßig eingenommen wird.
Bleiben die Krankheitssymptome länger als vier Wochen bestehen oder verstärken sie sich trotz Einnahme in der vorgeschriebenen Dosierung, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Jetzt in einer Apotheke in Ihrer Nähe beraten lassen:

Sie haben Fragen zu Jarsin®?

Rufen Sie uns kostenlos an!

oder schreiben Sie uns
Pflichttext

Jarsin® 300mg
Wirkstoff: Johanniskraut-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Leichte vorübergehende depressive Störungen (depressive Episoden). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Jarsin® 450 mg
Wirkstoff: Johanniskraut-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung leichter depressiver Episoden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.